Fortbildung Authentisch (selbst)führen im Beruf und Alltag

Fortbildung Authentisch (selbst)führen im Beruf und Alltag

Körpersprache, Körper Präsenz und Kommunikation zielführend einsetzen

 

„Jeder hat schon mal gehört, dass die Körpersprache wichtige Signale gibt und sogar den Großteil unserer Kommunikation ausmacht, selbst wenn wir nichts sagen.

Ein (Körpersprachen) Bild sagt mehr als tausend Worte.

Doch wie kann ich meine Körpersprache gezielter für mich sprechen lassen?

Wie kann ich andere nonverbal anleiten und nur mit Worten ergänzen?

Wie kann ich Situationen lenken und leiten in dem ich gezielt meinen Körper und meine Präsenz einsetze?

Wie kann ich Präsenz erreichen und darüber Menschen abholen und anleiten?

Wie kann ich dies alles tun ohne künstliche Gesten, sondern echt und greifbar, verlässlich zu sein?

 

Das sind Fragen, die sich viele stellen, wenn es um Kommunikationsthemen, Anleitungssituationen oder Führungsaufgaben geht,“ weiß Melanie Westerheide vom Verein Lebensfreude aktivieren in Bielefeld aus Erfahrung.

 

 

„Zudem ermöglicht eine gute Körperwahrnehmung, die bewusste Erfassung der eigenen Körpersprache auch eine achtsame Selbstwahrnehmung. Und genau diese ermöglicht auch eine gesunde Selbstfürsorge im Alltag und auch Berufsleben. Eine bewusste Körpersprache als Kommunikation ermöglicht zudem auf sich selbst (Auf das Handeln, die Wortwahl, was angemessen ist) Einfluss zu nehmen und auch auf andere. Dabei geht es weniger um Manipulation sondern um Führung die das gegenüber wahrnimmt und unterstützt, anleitet“

Allein die bewusste Atmung, kann sehr viel in uns selbst und im Gegenüber bewirken.

 

Weitere Infos demnächst.