Pferdegestützte Psychotherapie & Persönlichkeitsentfaltung

 

An der frischen Luft, draußen im Lebenssraum der Pferde, mit natürlich gegebenen Abstand zur Therapeutin, mit Sonne, Wind oder auch mal Regen oder Schnee, in der Weite der Natur, sich entfalten und unterstützen lassen, durchatmen, freier werden.

Für viele Kinder und auch Erwachsene, ist gerade das draußen und angenommen sein, mit den großen Pferden, das in der Natur sein und dabei therapeutisch begleitet werden, eine große und effektive Hilfe, sich leichter zu öffnen.

Die Ziele können hier in einem lebendigen und freien Raum mit Abstand zueinenader umgesetzt werden. Wie oft kommen Gefühle und Gedanken einfach, während des Gespräch in der natürlichen Umgebung oder dem Kontakt mit den Pferden und werden durch das weiche Fell, der Stärke und Präsenz der Pferde ausgelöst. So kann ein Raum für alles da sein. Oft wird so eine Situation auch als Entlastung erlebt, einfach Freude erleben und wieder aktiv lebendig sein dürfen, in Kontakt, sich verbunden fühlen

Zudem ist jeder zeitgleich von einer räumlichen Weite, Natur und frischer Luft mit viel Sauerstoff hier umgeben, was den Körper und die Seele entspannt und kräftigt . Erfahrungen und Aufgaben die wieder aufrichten und nachhaltig Veränderungen zeigen, werden in der Therapie einfühlsam durch die Therapeutin integriert. Das Erleben von Rhythmus durch die Tiere und der Natur, die in der diese Therapieform bei uns stattfindet, erleichtert und fördert auch das annehmen eines eigenen Rhythmus, macht diesen erfahrbar. Das alles seine Zeit und seinen Raum hat.


 

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

 

 

 

 

 

Ziele :

  • Verlust – Trauer bewältigen
  • Anahme, Geborgenheit und Zugehörigkeit spüren
  • Innerlich loslassen, SEIN dürfen
  • Beobachten und reflektieren
  • Aus sich herausgehen
  • Lebensfreude steigern
  • Entlastung, Freiräume und Erholung erleben bei akuten Belastungen (Mobbing, Scheidung der Eltern, Todesfall, Krankheit…)
  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit stärken
  • Selbstbehauptung und innere Stabilität erzielen
  • Die eigene Körperwahrnehmung erhöhen, Körper-Bewusstsein-Sein erleben
  • Körpersprache, Ausstrahlung und die Kommunikation steigern
  • Konzentrations- und Gesundheitsförderung
  • Distanz-und Nähe, Beziehungsarbeit
  • Selbstliebe
  • Persönliche Fähigkeiten entdecken und nutzen
  • Emotionale und energetische Blockaden lösen
  • Ängste abbauen, mutiger sein
  • Soziale Kompetenzen steigern, Erlernen und einhalten von Regeln/Grenzen
  • Fremd- und Eigenwahrnehmung / Sensibilität schulen
  • Eigene Bedürfnisse erkennen und ausdrücken
  • Teamfähigkeit
  • Vertrauen

 

Ein Erfahrungsbericht von Eltern über die Veränderungen ihres Sohnes, durch Unterstützung der Pferdegestützten Persönlichkeitsentfaltun und Psychotherapie vom Lebensfreude aktivieren e.V.:

“Durch eine Zeitungsanzeige haben wir von dem Verein Lebensfreude aktivieren erfahren. Wir waren auf der Suche nach einer Unterstützung für unseren13-jährigen Sohn, damit er mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gewinnt. Er ist sehr aufgeweckt und wissbegierig, aber in vielen Dingen sehr ängstlich.
Unser Sohn traute sich nicht viel zu und verweigerte sich vor vielen Dinge, die für andere Kinder normal waren. Er dachte zu viel nach, hatte Angst es nicht schaffen zu können und versuchte es erst gar nicht. Oft wurde er ausgelacht und als Angsthase abgestempelt. Wir wollten ihm helfen, sich selbst mehr zuzutrauen.

Da er von Pferden ganz begeistert ist, konnten wir ihn dazu bringen, die tiergestützte Therapie mitzumachen. Gespannt warteten wir auf irgendeine Veränderung, wussten aber auch, dass es Zeit braucht. Nach einem halben Jahr wurde unser Sohn langsam selbstständig.

Er schafft es, allein zu Hause zu bleiben, was davor überhaupt nicht möglich war, weil er zu viel Angst hatte, dass irgendetwas passieren könnte. Ebenso fährt er jetzt auch alleine mit dem Fahrrad zu seinen Freunden oder einkaufen. Alle Dinge, die vorher für ihn überhaupt nicht möglich waren, sind jetzt selbstverständlich geworden. Wir als Eltern sind oft erstaunt, sehr stolz und froh über diese Entwicklung, da es unserem Sohn und uns vieles erleichtert.”

 

 

 

FÜR ERWACHSENE

 

 

Ziele:

  • Verlust – Trauer bewältigen
  • Lebensfreude steigern
  • Entlastung, Freiräume und Erholung erleben bei akuten Belastungen (Mobbing im Beruf, Scheidung, Todesfall, Krankheit, Pflege von Angehörigen)
  • Lebenskrisen meistern
  • Neue Wege öffnen und gehen
  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit stärken
  • Selbstbehauptung im Beruf und Privatleben stärken und innere Stabilität erzielen
  • Selbstwahrnehmung und Reflektion
  • Selbstliebe, sich selbst annehmen, liebevoll und gnädig mit sich sein
  • Körpersprache, Ausstrahlung und die Kommunikation steigern
  • Konzentrations- und Gesundheitsförderung
  • Distanz-und Nähe, Beziehungsarbeit
  • Persönliche Fähigkeiten entdecken, verfeinern und nutzen lernen
  • Emotionale und energetische Blockaden lösen
  • Ängste abbauen, Mut erleben
  • Fremd- und Eigenwahrnehmung / die eigene Sensibilität schulen
  • Eigene Bedürfnisse erkennen und ausdrücken
  • Authentisch sein und glaubwürdig handeln
  • Stärkund und Erweiterung von Kommunikations- und Führungsfähigkeiten
  • Kopf, Herz und Intuition an einen Tisch und in Einklang bringen, für ein starkes inneres Team
  • Motivation steigern
  • loslassen und Frieden finden
  • Entscheidungen fällen
  • Lebenskraft in Fluss bringen
  • Vertrauen
  • Selbstheilungskräfte steigern

 

Diese ganz besondere, seelische Dienstleistung mit den Pferden und in der Natur, wird von den Teilnehmenden in Eigenleistung bezahlt. Der Verein verfügt leider über keine finanziellen Sponsoren zur Schenkung oder Ermäßigung dieser besonderen Dienstleistung (außer ab und zu durch kleine oder größere Spenden).

Die Kosten sind für Kinder und Jugendliche, wie für Erwachsene unterschiedlich. Gerne beraten wir Sie hierzu näher.

Kontaktieren Sie uns.

 

Informationen

Kontakt Vereinsleitung Melanie Westerheide

Kontakt

Termine nur nach Vereinbarung

 

 

SEMINARE UND KURSE FÜR KINDER, JUGENDLICHE ODER ERWACHSENE

 

  • Von innen stark – das Pferd als Spiegel
  •  Wahre Pferdefreu(n)de
  • Die eigene Mitte finden und den Weg zum Herzen eines Pferdes
  • Begegnung mit Pferden
  • Schüchtern war gestern
  • Selbstsicher und klar kommunizieren durch bewusste Körpersprache

 

Informationen

Kontakt Vereinsleitung: Melanie Westerheide

Kontakt

 

Standort der Pferdegstützten Psychotherapie:

Nähe Bielefeld (30 min), hinter Oerlinghausen auf dem Land in Hövelhof.
Es ist ein Auto zum erreichen erforderlich.

 

 


 

Die Therapeutin:

Melanie Westerheide ist Heilpraktikerin (Psychotherapie), Pferdegestützte Therapeutin, Coachin, Consulterin für Selbständige und Freiberufler und aus Leidenschaft auch Pferdetrainerin und Reitlehrerin.

Sie setzt die Arbeit mit den Pferden seit fast dreißig Jahren gezielt ein, um Menschen aus unterschiedlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Wünschen zu unterstützen. Sei es mit Kindern, Erwachsenen, im Beruf, Business oder Privatleben der Menschen, die zu ihr kommen.

Als eine der ersten Pioniere der Pferdegestützten Arbeit in Europa begann sie vor fast dreißig Jahren erste Seminare zur Selbsterfahrung mit Pferden zu geben und nach und nach, eine proffessionelle Methode mit Menschen und Pferden zu entwickeln, die – ohne auf dem Pferd zu reiten – viele wertvolle Veränderungen bewirken kann.  Damals kannte man diese Art der Therapie eher von der Therapie mit Delfinen in Kalifornien.  Eine echte, lebendige Begegnung auf Augenhöhe, ein Kontakt, in dem der Mensch und das Pferd sich als Partner einander begegnen, bietet vielfältige Ansätze zur Unterstützung des Menschen.

Melanie Westerheide  ist überzeugt, dass echtes Fühlen ganze Berge sprengen kann. Denn die Lösung oder Entwicklung liegt in jedem Menschen selbst. Niemand weiß besser, was der Mensch braucht, als er selbst.

Doch dafür braucht es Raum und Zeit zu fühlen sowie erfahrene, feinfühlige Begleitung, die an der Seite steht und Hilfe zur Selbsthilfe gibt. Für von innen starke und selbstbewusste Menschen. Und auch Tiere. Denn die Tiere, mit denen sie arbeitet, werden ebenfalls nach solchen Prinzipien ausgebildet.

Sie ist zudem begeisterte Reiterin, Pferdeausbilderin und gibt auch vereinzelt, wo sinnvoll, Reitherapeutische Sitzungen.

Mehr Infos über die Pferdegestützte Therapie von Melanie Westerheide gibt es hier:

https://www.melanie-westerheide.de

 

Urheberrecht der Texte, Fotos, Kurstitel und Konzeptionen: www.melanie-westerheide.de

 


 

Presseartikel über die Pferdegestützte Persönlichkeitsentfaltung & Therapie nach Melanie Westerheide:

 

Links: